Skip to main content

LINPAC Packaging reagiert auf Volatilität mit innovativen Ideen

You are here

Da die Rohmaterial- und Energiekosten im letzten Jahr sehr unbeständig waren, hat LINPAC Packaging, Europas führender Hersteller von Verpackungen aus unterschiedlichen Materialien, eine frische Innovationsstrategie eingeführt, um die Kunden bei volatilen Marktbedingungen zu unterstützen.

Im vergangenen Monat sind die Polymer-Preise steil angestiegen – die Preise von sowohl PET als auch PS stiegen um etwa 100 Euro pro Tonne – und LINPAC Packaging geht davon aus, dass die Preise für sämtliche Polymere auch im ersten Halbjahr 2012 kontinuierlich steigen werden.

Als Reaktion darauf befasst sich der Hersteller von Lebensmittelverpackungen mit der Entwicklung kosteneffektiverer Lösungen für seine Kunden, die leichter und nachhaltiger sind und dennoch all die Qualitäten beibehalten, die ihre Eignung ausmachen.

Bart Stubbe, Vice President Purchasing von LINPAC Packaging, sagt: „Wir sind gerade dabei, frische Ideen und hochwertige Produkte zu entwickeln, bei denen die für die Verpackung minimal notwendige Materialmenge verwendet wird, um Lebensmittel effektiv zu schützen, konservieren und präsentieren. Wir haben bei LINPAC Packaging die Prozesstechnologien beträchtlich verbessert und arbeiten auf grundlegende Verbesserungen hin, um das Gewicht von festen Schalen zu reduzieren.“

„Dies hilft unseren Kunden nicht nur während wirtschaftlich schwieriger Zeiten, sondern richtet sich auch an die Umweltbedenken, die sie und die Verbraucher haben. Dieses frische Denken bei LINPAC Packaging bedeutet, dass wir uns engagiert für kosteneffektive und innovative Verpackungslösungen einsetzen, mit denen wir an der Spitze unserer Branche bleiben.“

Bart Stubbe fügt hinzu: „Die Durchschnittswerte für die meisten Polymere sind während der letzten drei Jahre kontinuierlich angestiegen und dieser Trend wird sich fortsetzen.“ 

„Unser „Fresh Thinking“-Grundsatz erstreckt sich von den Produkten, die wir anbieten, bis zur Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben. Dafür zu sorgen, dass wir einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb haben, ist der Schlüssel zu unserem Erfolg und dem unserer Kunden“, fügt Stubbe hinzu.

Ende

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an Joanne Mead, joanne@greencomms.com, oder Gemma Ryder, gemma@greencomms.com, von GREEN Communications.
Tel.: +44 1924 363222

Informationen für die Presse:
Für Einzelhändler, Verpackungsunternehmen und Kunden der Lebensmittelbranche ist LINPAC Packaging der internationale Marktführer für die Produktion primärer Verpackungen für Frischkost und Gastronomielösungen. Wir sind ein Multimaterial-Technologieanbieter mit einem Netzwerk aus 21 Produktionsstätten in 12 Ländern  und setzen uns für die Reduktion von Lebensmittelabfällen ein, indem wir innovative, effiziente Verpackungslösungen bereitstellen. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung mit Lebensmittelverpackungen und -sicherheit ist LINPAC Packaging die bewährteste Marke auf dem heutigen Markt.

 LINPAC Packaging ist Teil der LINPAC-Unternehmensgruppe, siehe www.linpacpackaging.com/de, und liefert Verpackungslösungen für eiweißhaltige Produkte, Backwaren, Obst und Frischprodukte und die Gastronomie. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Knottingley, West Yorkshire, Großbritannien.  Weitere Informationen über LINPAC Packaging erhalten Sie telefonisch oder per E-Mail: Telefon: + 44 (0) 1977 671111 oder E-Mail: info@linpacpackaging.com.